Back to top

Pellworm Energie-Vorreiter

09. August 2013
 | 

Die Nordsee-Insel Pellworm produziert heute schon mit Sonnen- und Windenergie-Anlagen mehr Strom, als die Bewohner und Feriengäste verbrauchen können. Und dennoch muss die Insel bislang nachts mit Strom versorgt werden, weil die saubere Energie nicht gespeichert werden kann. Das soll sich bald ändern. In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Westküste, dem Fraunhofer-Anwendungszentrum Systemtechnik (AST) und den beiden Netzbetreiber Schleswig-Holstein Netz und E.ON Hanse erhält die Insel nun einen Stromspeicher und ein intelligentes Stromnetz, ein so genanntes Smart Grid. Damit wird Pellworm bundesweit zum Vorreiter