Back to top

Aus alt mach neu

10. Juli 2014
 | 

Was passiert eigentlich aus Reststoffen von Modekollektionen und Modellen aus dem letzten Jahr? Der weltweit größte Naturmodeanbieter hessnatur und die Berliner Kunsthochschule ESMOD haben daraus ein nachhaltiges Modeprojekt entwickelt.   

Am 9. Juli 2014 präsentierten Models auf der Berliner Fashion Week in der Salonshow des Green-showrooms im Hotel Adlon bereits die zweite „Serial Upcycling Collection“. Studenten des Studienganges „Sustainability in Fashion“ haben aus Kleidungsstücken vergangener Kollektionen oder Reststoffen ihre wegweisenden und serienreifen Entwürfe kreiert. Eine sechsköpfige Fachjury hat die studentischen Abschlussarbeiten begutachtet und vier Kollektionen von sechs Designern als „Serial Upcycling Collection“ prämiert. Zusammen mit sieben weiteren Outfits wurden diese im Greenshowroom erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. In limitierter Edition sind die Erfolgsstücke direkt im Anschluss an die Berliner Veranstaltung bei www.hessnatur.com online oder in einem der hessnatur Konzept-Läden in Düsseldorf und Frankfurt erhältlich.