Back to top

Messe für Nachhaltigkeits-Helden

20. Februar 2019
 | 
Essen & Trinken
Mode & Kosmetik

Heldenmarkt heißt die Messe für Menschen, die nicht nur denken: „Man könnte“ oder „man sollte“. Die Verbrauchermesse bietet Inspirationen und Produkte für alle, die tatsächlich nachhaltig(er) leben wollen. Heldenmärkte machen in mehreren deutschen Großstädten Station.

Stolz titulieren die Organisatoren ihre Messe als „das größte temporäre Warenhaus für Nachhaltigkeit“. Besucher finden dort faire, umweltfreundliche und regionale Produkte, Bio-Lebensmittel, innovatives Einpackpapier, Haushaltshelfer, Naturkosmetik und faire Öko-Mode. Mancherorts können sie auch direkt in den Messeräumen zu einem neuen Öko-Stromanbieter wechseln, finden einen nachhaltigen Finanzdienstleister oder Informationen über umweltfreundliche Mobilität in der Region. Süße und rezente Leckereien gibt’s nicht nur zum Mitnehmen, Ausstellungsbesucher können auch gleich vor Ort probieren und genießen.

Die Ausstellungsmacher stellen darüber hinaus ein Rahmenprogramm auf die Beine: Experten-Vorträge, Ausstellungen und Workshops sollen Denkanstöße geben. Da kann auch mal eine interaktive Ausstellung dabei sein, bei der Besucher ihren ökologischen Fußabdruck berechnen.

Die Termine der nächsten Heldenmärkte:

2./3. März, Messe Nürnberg

6./7. April, MVG Museum München

9./10. November, STATION Berlin

14./15. September, Wagenhallen Stuttgart