Back to top

Nachhaltigkeitsbericht des Märkischen Landbrots

27. Oktober 2011
 | 
Geld & Wirtschaft

Märkisches Landbrot, die große Bio-Bäckerei in Berlin, setzt bei ihrem gerade fertig gestellten Nachhaltigkeitsbericht 2011 auf Fotos und kurze Infos statt Papierwust. So schafft das Pionier-Unternehmen schnell Transparenz schaffen zu den nachhaltigen Aspekten von Ökonomie, Ökologie und Sozialem. Grundlage ist der »Leitfaden zur Nachhaltigkeitsberichterstattung « der Global Reporting Initiative (GRI). Er baut auf einem Indikatorensystem auf, das die Vergleichbarkeit verschiedener Berichte erleichtern soll. Für alle, die ausführlichere Informationen zu einem bestimmten Thema suchen, gibt es im der achtseitigen Nachhaltigkeitsbericht Hinweise auf weitere Veröffentlichungen des Landbrots.