Back to top

Öko für den Garten

25. März 2015
 | 
Haus & Garten
Naturland
Foto: Astrid Wahrenberg

Am 21. März hat ganz offiziell der Frühling begonnen - und damit auch die Pflanzsaison 2015. Viele werkeln jetzt schon in Garten und auf dem Balkon. Dabei ist aber Umsicht geboten.

Laut einer von Greenpeace veröffentlichten Studie sind 79 Prozent der in den Gartencentern sowie Bau- und Supermärkten angebotenen Pflanzen erheblich mit Pestiziden belastet und haben einen unverhältnismäßig langen Transportweg hinter sich. Die umweltschonende Alternative hierzu ist zum Beispiel der Einkauf beim Naturland Gärtner vor Ort.

 Naturland Gärtner und Baumschulen in Ihrer Region

Schlagworte: