Back to top

Jetzt schon gärtnern

15. Februar 2017
 | 
Haus & Garten

Ein bisschen Platz auf der Fensterbank reicht aus – schon kann jeder in der kalten Jahreszeit mit dem Gärtnern starten. Jungpflanzen fürs Sommergemüse entwickeln sich ab Mitte/Ende Februar.

Seit Januar geht es rapide aufwärts mit den Sonnenstunden. Im späten Winter reichen die Sonnenstrahlen aus, um Gemüse- und Kräutersamen keimen zu lassen. Tomaten, Paprika, Gurken, Kürbisse, Kohlrabi, Zuchini sowie Kopf – und Pflücksalat eignen sich gut fürs Vorziehen an der Fensterbank. Für Küchenkräuter empfehlen sich Estragon, Bohnenkraut, Basilikum, Minze, Oregano, Salbei, Schnittlauch, Zitronenmelisse oder Kerbel.

Viel ist nicht nötig, um auf der Fensterbank die Vorfreude auf den Sommer grünen zu lassen: passende Pflanzgefäße (beispielsweise Eierkartons), Anzuchterde (keine Blumenerde), die gewünschten Samen und ein bisschen Geduld. Profis empfehlen, die jungen Sämlinge zunächst mit Glasscheiben vor dem Austrocknen zu schützen. Tipps zum Vorziehen finden Sie beispielsweise hier.