Back to top

Warnung vor Hanfproteinpulver - erweitert

11. April 2016
 | 
Produktwarnung

Gewarnt wird vor Hanfproteinpulver der Firma Veganz. Kleinkinder könnten durch seinen Verzehr eine empfohlene Tageshöchstmenge an rauschverursachendem D9-THC überschreiten.

Das Unternehmen Veganz empfiehlt, sein Hanfproteinpulver in der 200-Gramm-Dose mit Mindesthaltbarkeit 02/2017 Los-Nr. 6012, Barcode 4260402 481128, nicht zu verzehren. Offenbar wurde ein erhöhter D9-THC-Wert gemessen. THC, Tetrahydrocannabiol, ist der Stoff in Hanf, der Rauschzustände auslöst. Da nicht auszuschließen sei, dass Kleinkinder mit einem Körpergewicht bis zu 15 Kilogramm auch von diesem proteinreichen Pulver bekommen, entschloss sich das Unternehmen, das Produkt zurückzurufen.

Das Nahrungsergänzungsmittel wird nicht nur über DM-Drogeriemärkte, sondern auch über Edeka-Märkte vertrieben. Kunden können es problemlos in ihrer Einkaufsstätte zurückgeben.