Back to top
Bild: ecoinform
Sonett

Waschmittel sensitiv 30° - 60°- 95° C

Wasch & Reinigungsmittel
Waschmittel
Beschreibung: 
Besonderheit:
Die besondere energiesparende Sonett-Methode des Verseifens, der Einsatz von Ölen aus kontrolliert biologischem Anbau und ein für Flüssig-Waschmittel ausgesprochen günstiges Verhältnis von Preis zu Waschleistung sind die hervorstechenden Merkmale des duftfreien Waschmittels sensitiv.
Herkunft:
Deutschland (DE)
Ursprung:
Diverse Länder
Slogan:
Für bunte und weiße Wäsche aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgeweben; 30–95 °C
Beschreibung:
Baustein 1 im Baukastensystem. Hinweise für Allergiker • Rein pflanzliche Tenside • Ohne petrochemische Inhaltsstoffe • Ohne Duftstoffe, Farbstoffe, Komplexbildner • Ohne Konservierungsmittel • Ohne Enzyme, ohne Gentechnik • 100 % biologisch abbaubar • Erhältlich: 120 ml, 2 Liter, 10 Liter, 20 Liter
Verwendung:
Dosierung für 4,5 kg-Waschmaschine: Leicht verschmutzt =LV Normal verschmutzt=NV Stark verschmutzt=SV Wasserhärtebereich: weich 0 – 8,4° dH / 0 – 15° fH: LV: 50 ml NV: 60 ml SV: 75 ml mittel 8,4 – 14° dH / 15 – 24° fH: LV: 60 ml NV: 75 ml SV: 100 ml hart > 14° dH / > 25° fH: LV: 60 ml NV: 75 ml SV: 100 ml Zugabe von 50ml Enthärter bei hartem Wasser erforderlich Ergiebigkeit: 20 l Waschmittel reichen für 266 Waschladungen = 1200 kg Trockenwäsche (mittlere Wasserhärte, normal verschmutzt) Bleichkomplex für weiße Wäsche und zur Fleckentfernung ab 50 °C. Dosierung: 60 ml
Herstellung:
Seife, Zuckertensid und Fettalkoholsulfat wirken in diesem Flüssig-Waschmittel sich ergänzend und verstärkend zusammen. Für die Seife wird Rapsöl / Sonnenblumenöl aus kontrolliert biologischem Anbau in einem besonderen Verseifungsverfahren, ohne Wärmezufuhr von außen, mit Hilfe von Kalilauge verseift. Seife als waschaktive Substanz vereinigt in sich in einzigartiger Weise alle für den Waschprozess notwendigen Eigenschaften des Schmutzbenetzens, des Schmutzlösens und Schmutztragens. In dieser Wirkung wird die Seife verstärkt durch Zuckertensid und Fettalkoholsulfat, die aus den rein p?anzlichen Rohstoffen Zucker, Stärke und Kokosfett durch chemische Umsetzungen mit Hilfe von Säuren gewonnen werden. Gleichzeitig wird durch diese Kombination der Nachteil der Seife, nämlich Kalkseife zu bilden, die sich bei ungenauer Enthärterdosierung auf die Wäsche absetzen kann, aufgehoben. Der Alkohol, der durch Vergären p?anzlicher Stärke gewonnen wird, dient dazu das Waschmittel ?üssig zu halten und ermöglicht so eine hohe Konzentration an waschaktiver Substanz. Rizinusöl sulfatiert, auch Türkischrotöl genannt, erhält man durch Reaktion des Öles mit Schwefelsäure. Es erhöht die Fettlösekraft des Waschmittels.
Sonstige Hinweise:
Biologischer Abbau: Seife aus P?anzenölen hat die Besonderheit gegenüber allen anderen waschaktiven Stoffen, dass sie unmittelbar nach Gebrauch mit dem stets im Abwasser vorhandenen Kalk sich zu Kalkseife verbindet und sich dadurch selbst in ihrer ober?ächenaktiven Wirkung auf Wasserlebewesen neutralisiert (Primärabbau). Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen rasch zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Beim Herstellprozess von Zuckertensiden, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertem Rizinusöl werden aus den p?anzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikroorganismen relativ einfach, diese Tenside vollständig zu 100 % abzubauen. Seife, Zuckertenside, Kokosfettalkoholsulfat und sulfatiertes Rizinusöl gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
Vegan:
ja
2l
Datenquelle Produktinformation: ecoinform
Anbieter mit Waschmittel sensitiv 30° - 60°- 95° C im Sortiment
  • 1 / 53

Echt. Biomarkt

Tengstrasse 31
80796 München
Bioladen, Biosupermarkt
Kosmetik & Beauty
  • Sortiment

BIOWELT MÄRZ GmbH

Authariplatz 8
81545 München
Bioladen, Biosupermarkt
Kosmetik & Beauty
Tierbedarf
  • Sortiment
  • 1 / 53