Back to top

Bio Braunhirse Wildform gemahlen

Bewertung:
-- keine Bewertung --
Produktkategorie: 
Getreide, Saaten, Hülsenfrüchte

Braunhirse ist durch den charakteristischen Schalenanteil eine hochwertige Mineral- und Ballaststoffquelle.

Inhalt:
500 Gramm (g)
Verpackung:
Karton
Herkunftland:
Österreich
Hersteller:
Urkornhof GmbH
Bio Braunhirse Wildform gemahlen 500 g
Das ungeschälte , ganze Korn der Braunhirse wird auf unseren Mühlen zu feinstem Vollkornmehl vermahlen. Die Inhaltsstoffe und die natürlichen Enzyme bleiben durch die schonende Vermahlung vollständig erhalten. Braunhirse enthält Zink und ist für einen hohen Gehalt an Silicium in Form von Kieselsäure bekannt.
Ernährungshinweise
Ohne Rindfleisch: Ja
Ohne Schweinefleisch: Ja
ohne Zuckerzusatz: Ja
vegan: Ja
vegetarisch: Ja
Zuckerfrei: Ja
Allgemeine Produktangaben / Bio-Informationen
Bezeichnung gemäß LMIV:
Bio Braunhirse Wildform gemahlen
Kontrollstellen­nummer:
AT-BIO-402 (LACON GmbH)
Herkunft EU Bio Logo:
[LAND] + Landwirtschaft
Qualität Zertifizierung:
EU Bio-Siegel
Ursprung & Herkunft
Ursprungsländer der Rohstoffe:
Österreich
Ursprungsland:
Österreich
Inhalt und Füllmenge
Inhalt:
500 Gramm (g)
Verpackungsart:
Karton
Packungsinhalt:
1
Mehrere Stücke:
Nein
Zutaten
Getreide- und Pseudogetreidesorten:
Braunhirse
Nährwertangaben pro 100 g
Keine verpflichtende Nährwertdeklaration:
Nein
Energie / Brennwert:
1421 kj
Energie / Brennwert:
337 kcal
Fett:
4.2 g
davon gesättigte Fettsäuren:
0.4 g
Kohlenhydrate:
58.0 g
davon Zucker:
2.0 g
Ballaststoffe:
15.0 g
Eiweiß:
9.8 g
Salz:
< 0.010 g
Vitamine & Spurenelemente pro 100 g
Zink:
3.60 mg
Empfohlene Tagesdosis: 36 %
Produzent / Inverkehrbringer
Hersteller / Produzent / Inverkehrbringer:
Urkornhof GmbH
Strasse:
Point 11
Postleitzahl:
4655
Ort:
Vorchdorf
Land:
Österreich
Preisinformationen & Steuern
Grund­preis­ein­heit:
Kilo
MwSt Deutschland:
reduziert
Rechtliche- und Verbrauchshinweise
Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise:
Trocken lagern, vor Licht und Wärme schützen
Verzehrempfehlung:
Täglich 2-3 EL Braunhirse in Müsli, Joghurt oder Saft einrühren. Beim Backen können bis zu 20% Mehlmenge durch Braunhirsemehl ersetzt werden.

Kommentare und Bewertungen