Back to top

Chavré Paprika

Bewertung:
-- keine Bewertung --
Marke:
Produktkategorie: 
Weichkäse

siehe www.vallee-verte.de

Inhalt:
1,8 Kilogramm (kg)
Verpackung:
Stück
Herkunftland:
Belgien, Dänemark, Frankreich, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Italien, Niederlande, Schweiz, Spanien
Hersteller:
Vallée Verte GmbH
Chavré Paprika
Unser Leckerbissen kommt aus der Region Flandern, welche im Mittelalter weit bis nach Frankreich reichte. Bis heute werden seine ursprüngliche Herkunft und die Tradition der Käseherstellung im Käse wiedergespiegelt. Leicht könnte man den ,,Chavré´ nämlich mit einem französischen Ziegenweichkäse verwechseln, dem er in nichts nachsteht.
Ernährungshinweise
Ohne Rindfleisch: Ja
Ohne Schweinefleisch: Ja
Rohkost: Nein
vegan: Nein
vegetarisch: Ja
Allergene & Unverträglichkeiten
Lactose*
Milch*
Milcheiweiß*
*Ja (laut Rezeptur enthalten)
Allgemeine Produktangaben / Bio-Informationen
Bezeichnung gemäß LMIV:
Weichkäse
Kontrollstellen­nummer:
BE-BIO-02 (TÜV NORD INTEGRA bvba)
Herkunft EU Bio Logo:
EU-Landwirtschaft
Qualität Zertifizierung:
EU Bio-Siegel
Ursprung & Herkunft
Region:
Flandern
Ursprungsländer der Rohstoffe:
Belgien, Dänemark, Frankreich, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Italien, Niederlande, Schweiz, Spanien
Ursprungsland:
Belgien
Inhalt und Füllmenge
Inhalt:
1,8 Kilogramm (kg)
Verpackungsart:
Stück
Packungsinhalt:
1
Nettogewicht bis:
2,16 kg
Nettogewicht von:
1,44 kg
Nettogewicht Stück:
1,8 kg
Genauer Wert oder Circa angabe:
Circa
Mehrere Stücke:
Nein
Zutaten
Zutaten:
ZIEGENMILCH*, Steinsalz, Milchsäurekulturen, Labaustauschstoff (mikrobielles Lab), Gewürzmischung* 0,7% (Zwiebel, Paprika, Schnittlauch), Edelpilzkulturen
Zutatenlegende:
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Nährwertangaben pro 100 g
Keine verpflichtende Nährwertdeklaration:
Ja
Energie / Brennwert:
1049 kj
Energie / Brennwert:
253 kcal
Fett:
21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren:
14.0 g
Kohlenhydrate:
1.0 g
davon Zucker:
1.0 g
Eiweiß:
15.0 g
Salz:
2.200 g
Produktspezifische Angaben
Käse
Käsegruppe Österreich:
Weichkäse
Käsegruppe Deutschland:
Weichkäse
Fettanteil in Trockenmasse:
mindestens 45 %
Fettstufe Deutschland:
Vollfettstufe
Fettstufe Österreich:
Vollfettstufe
Fettstufe Schweiz:
Vollfettstufe
Milchart:
Ziege
Labart:
Mikrobieller Labaustauschstoff
Salzart:
Steinsalz
Wärmebehandlung:
mit pasteurisierter Milch hergestellt
Reifung:
rindengereift
Reifezeit:
8 Tag(e)
Reifezeit in Tagen:
8
Verzehr der Rinde:
Edelschimmel verzehrbar
Sensorik:
Sahnig und vollmundig, auf der Zunge schmelzend en
Verpackung & Pfand
Pfand Deutschland
Artikel VPE1
Pfand­pflichtkein Pfandkein Pfand
Pfand Österreich
Artikel VPE1
Pfand­pflichtkein Pfandkein Pfand
Produzent / Inverkehrbringer
Hersteller / Produzent / Inverkehrbringer:
Vallée Verte GmbH
Strasse:
Freiburger Straße 2a
Postleitzahl:
77694
Ort:
Kehl
Land:
Deutschland
Genusstauglichkeits­kennzeichen:
BE K432 EG
Preisinformationen & Steuern
Grund­preis­ein­heit:
Kilo
MwSt Deutschland:
reduziert
Rechtliche- und Verbrauchshinweise
Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise:
Gekühlt bei 2°C bis max. 6°C °C lagern
Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise:
Bei 2°C bis max. 6°C lagern
Verarbeitungshinweise:
Dieser Ziegenweichkäse sollte möglichst mit einem Schneidedraht geschnitten werden. Ist keiner zur Hand sollte man vorzugsweise ein Brie-Messer wählen. Der Chavré sollte des Weiteren nicht komplett in Folie gewickelt werden. Am Besten decken Sie nur die Schnittfläche ab oder packen den Käse komplett in Käsepapier ein. Da es sich bei den ´Chavré´ um Ziegen-Weichkäse mit Weißschimmelrinde handelt, kann diese auch über das Dekor hinauswachsen. Dies ist aufgrund seiner Behandlung mit Edelpilzen ein völlig normaler Vorgang im Reifeprozess. Erst bei einem sehr reifen Käse wächst der Schimmel aufgrund des höheren pH-Wertes nicht mehr. Dieses Stadium lässt sich ebenfalls an der braunen Verfärbung der Rinde erkennen. Desweiteren entwickelt sich durch seine besonderen Schmelzeigenschaften relativ zügig eine flüssige Zwischenschicht unter der Rinde. Dies ist ebenfalls ein völlig normaler Reifevorgang.

Kommentare und Bewertungen