Back to top

Gute Vorsätze: Weniger Essen wegwerfen

20. November 2014
 | 
Geld & Wirtschaft
Gesundheit & Soziales

Rund 78 Prozent der Deutschen haben in den letzten Monaten bewusst Lebensmittelabfälle vermieden oder haben dies vor. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (Oktober 2014, 1.009 Befragte, repräsentativ für die deutsche Bevölkerung über 14 Jahren).

Demnach wollen 58 Prozent der Befragten bewusster einkaufen, 46 Prozent mehr Reste verwenden und 36 Prozent stärker auf die richtige Lagerung achten. Das Bundesministerium unterstützt sie dabei mit seiner Initiative Zu gut für die Tonne!.