Back to top

Hermannsdorfer Zukunftsstrategie gewürdigt

09. November 2011
 | 
Geld & Wirtschaft

Die Herrmannsdorfer Landwerkstätten aus dem bayrischen Glonn, Mitglied des ökologischen Anbauverbandes Biokreis e.V., wurden von der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises unter die Top 3 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie (KMU)“ gewählt. Geschäftsführer Karl Schweisfurth nahm die Auszeichnung entgegen. Die Jury ließ sich von den Herrmannsdorfern als „Trendsetter in der nachhaltigen Herstellung von ökologischen Lebensmitteln“ mit ihrer Zukunftsstrategie überzeugen. Besonders hervorgehoben wurde der ausschließliche Direktbezug von regionalen landwirtschaftlichen Betrieben und das Engagement des Unternehmens für den Erhalt von Nutztierrassen.