Back to top

Die naturbewussten Deutschen

21. Juni 2016
 | 
Natur & Umwelt

Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich eine Landwirtschaft, in der mehr Rücksicht auf Natur und Tiere genommen wird. Das ist ein Ergebnis der vierten Naturbewusstseinsstudie, die jetzt veröffentlicht wurde.

Die Landwirtschaft möge bei ihren Entscheidungen die Auswirkungen auf die Natur berücksichtigen – das ist der Wunsch von 92 Prozent der Befragten in der vierten repräsentative Bevölkerungsumfrage zum Naturbewusstsein. Alle zwei Jahre befragen das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz die Deutschen zu ihrer Einstellung  zu Natur und Naturschutz. Weitere Ergebnisse der Befragung: Eine große Mehrheit (83 Prozent) befürwortet strengere Regeln und Gesetze zum Schutz der Natur. 74 Prozent sind dafür, dass eine naturverträgliche Landwirtschaft durch den Staat finanziell gefördert wird. Zudem steht die Mehrheit der Bevölkerung (61 Prozent) nach wie vor hinter der Energiewende. Die gesamte Studie können Sie hier herunterladen.